Martin Fleischer

Der Gründungspartner begann seine Karriere 1998 in der Kapitalmarktabteilung von EUROFIMA Europäische Gesellschaft für die Finanzierung von Eisenbahnmaterial, einer multilateralen Finanzierungsgesellschaft. Als Abteilungsleiter seit 2003 implementierte er eine Finanzierungs- und Investor Relations-Strategie inklusive Benchmark - Programm und baute systematisch eine globale Investorenbasis für die jährliche Kapitalmarktfinanzierung von etwa CHF 4 Milliarden auf. Sein Verantwortungsbereich umfasste weiters die Rollmaterialfinanzierung in 25 Europäischen Mitgliedsstaaten, von einfach bis hoch strukturiert, die Absicherung von Marktrisiken und das Bilanzstrukturmanagement. Als CFO seit 2009 übernahm er die Verantwortung für den gesamten Ratingprozess, das etwa CHF 30 Milliarden grosse Kredit-, das CHF 25 Milliarden schwere Derivate- sowie das fast CHF 4 Milliarden umfassende Treasury-Portfolio. Er trug massgeblich zur Bewahrung der Spitzen-Bonität gegen negative Auswirkungen der Finanzkrise und damit den kosteneffizienten und diversifizierten Zugang zu den Finanzmärkten bei. In den Jahren von 2013 bis 2017 diente er als CEO und übernahm zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben die Gesamtverantwortung für das Unternehmen. Sein Fokus richtete sich auf eine konsequente Modernisierung inklusive Digitalisierung aller Geschäftsabläufe, eine vollständige Überarbeitung der Corporate Governance, sowie die strategische Neuausrichtung.

Martin Fleischer studierte Volks- und Betriebswirtschaftslehre in Wien und St. Gallen (lic.oec. HSG). Er unterrichtet am CIFE Centre international de formation européenne, Nizza.